t-julia-gieseking_termin_16

Mit Stadtbürgermeister Uwe Schneider in Lissingen unterwegs.

Wehrführer Dominik Schmitz berichtete über die Ausstattung der Feuerwehr, die aktuelle Einsatzhäufigkeit sowie den Umgang mit Gruppenübungen unter Corona-Bedingungen.

Der Rundgang durch den Ort ging zu der eindrucksvollen Burg Lissingen, eine ehemalige Wasserburg. Der mittelalterliche Komplex wurde nie zerstört. Im Anschluss führte Ortsvorsteher Karl-Heinz Elsen durch das Baugebiet „Vordere und Hintere Dell“ – hier wächst Gerolstein am schnellsten. Die Grundstücke mit freiem Ausblick auf die Munterley sind insbesondere bei jungen Familien sehr beliebt.

Es freut mich, dass Lissingen so attraktive Baugrundstücke anbieten kann und es macht mich stolz, dass sich so viele Einheimische und neu Zugezogene dafür entscheiden, hier zu bleiben bzw. ihre Zukunft in der Vulkaneifel zu gestalten. Als Landrätin werde ich mich dafür einsetzen, dass unser Landkreis noch attraktiver für Jung und Alt wird, um noch mehr Menschen für unsere Heimat zu begeistern!

Weitere Termine

24.10.20 Dohm-Lammersdorf

Unterwegs im Hillesheimer Land – unter anderem in Dohm-Lammersdorf. Ortsbürgermeister Wolfgang Schüssler, Mitglieder aus Vereinen und Feuerwehr sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger führten mich vom

Weiterlesen »

24.10.20 Lissendorf

Mein Rundgang durch den Ort mit Ortsbürgermeister Rudolf Mathey, Mitgliedern des Gemeinderates sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern begann an der Grundschule „Am Möschelberg“ und führte

Weiterlesen »