t-julia-gieseking_termin_4

Mit Ortsbürgermeister Egon Schommers und Mitgliedern des Gemeinderates war ich am 12.09.2020 in Neroth unterwegs. Die Geschichte des Ortes wird Mausefallenmuseum lebendig und wird heute für touristische Zwecke vermarktet. Neroth ist auch für Familien attraktiv, denn es gibt hier sowohl einen Kindergarten als auch eine Grundschule. Eine gute Betreuung für die Kleinsten und gute Bildung ist für mich eine Herzensangelegenheit. Unsere Jugend ist unser Kapital, wir müssen sie bestmöglich fördern. Außerdem ist eine gute Betreuung auch wichtig für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ich weiß wie schwierig es oft für Familien ist, die Anforderungen des Berufs mit den Bedürfnissen von Kindern unter einen Hut zu bringen.

Weitere Termine

20.10.2020, Rengen

In Rengen leben überaus kreative Menschen mit guten Ideen, die so einiges auf die Beine stellen! Um ein paar Beispiele zu nennen: das Weihnachtsdorf im

Weiterlesen »

26.09.2020, Schalkenmehren

Julia Gieseking und Jens Jenssen im Gespräch mit Ortsbürgermeister Peter Hartogh. Gemeinsam besuchten Landratskandidatin Julia Gieseking und Bürgermeisterkandidat Jens Jenssen das Neun-Maare-Dorf Schalkenmehren. Zusammen mit

Weiterlesen »

26.09.2020, Michelbach

Julia Gieseking, Stadtbürgermeister Uwe Schneider, Ortsvorsteher Alfred Mertes, Mitglieder des Gemeinderates und der Frauengemeinschaft Auf Ihrer Vor-Ort-Tour durch den Landkreis Vulkaneifel besuchte Landratskandidatin Julia Gieseking

Weiterlesen »